Nein zur Gotthardröhre — Ja zu einer konsequenten Klimapolitik

Offener Brief an den Bundesrat, Bern, 16. Februar 2016

Sehr geehrter Herr Bundespräsident, sehr geehrte Frau Bundesrätin, sehr geehrter Herr Bundesrat

Wir Jungen der Schweiz bitten Sie in einem offenen Brief um Erklärungen zu Ihrer Klimapolitik. Die Eidgenossenschaft hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen bis 2050 um 50 % zu verringern. Das Reduktionsziel wurde erst kürzlich, im Rahmen des Klimaabkommens von Paris, bekräftigt. Dieses kann jedoch nur erreicht werden, wenn in allen Bereichen, und somit auch beim Gütertransport, konsequente Massnahmen ergriffen werden. Tatsache ist, dass 40 % des CO2-Ausstosses der Schweiz auf die Mobilität zurückzuführen sind und dass vom CO2-Ausstoss des alpenquerenden Gütertransports 95 % auf den Strassengüterverkehr entfallen. Weiterlesen

Die Mär des Lombär: «Alle im Tessin wollen einen zweiten Strassentunnel»

Die Tessiner haben sich bereits zweimal gegen einen zweiten Strassentunnel ausgesprochen und setzen alles daran, auch den dritten Anlauf zum Scheitern zu bringen! Es ist unhaltbar, den vermeintlichen Tessiner Volkswillen vorzuschieben, um den Bau eines zweiten Tunnels zu rechtfertigen. Die Tessiner Bevölkerung will nicht von der drohenden Lastwagen-Flut überrollt werden.

Weiterlesen